Besuchen Sie das vollständige Etikett

Aldactone® (Spironolacton) Tabletten sind für die Behandlung von essentieller Hypertonie (erhöhter Blutdruck, ohne besorgt bestimmt), ödematöse Erkrankungen (bezogen auf Schwellung), wie Ödeme und Aszites (Flüssigkeitsansammlung im Bauchraum) im Zusammenhang mit kongestiver Herzinsuffizienz angezeigt (wenn das Herz wird nicht mehr Blut in ausreichender Menge zu pumpen die Bedürfnisse des Körpers zu erfüllen), Leberzirrhose (signifikanten Verlust der Leberzellen und dem Engagement ihrer Funktionen) und nephrotisches Syndrom (Nierenerkrankung, die zu Proteinverlust führt in Urin), idiopathische Ödem (Schwellung ohne erkennbare Ursache); als adjuvante Therapie bei maligner Hypertonie (schwerer Art von Bluthochdruck). Aldactone® wird zur Verhinderung von Hypokaliämie (niedrige Kaliumspiegel im Blut) und hypomagnesemia (Abnahme der Blutspiegel von Magnesium) bei Patienten, die Diuretika angegeben. Aldactone® ist für die Diagnose und Behandlung von primärem Aldosteronismus (- Nierenhormon - Zunahme des Aldosteron níveissanguíneos ohne erkennbare Ursache) angegeben und die präoperative Behandlung von Patienten mit primärem Aldosteronismus.

über Aldactone

  • Voll Bull von Aldactone
  • Was ist Aldactone
  • Gegenanzeigen und Risiken von Aldactone
  • Wechselwirkungen Aldactone
  • Aldactone Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • Dosierung, Dosierung und Gebrauchsanweisungen Aldactone
  • Die Nebenwirkungen von Aldactone
  • Aldactone Überdosierung
Dieser Text wurde manuell extrahiert. Konsultieren Sie immer das Originaletikett Achten Sie darauf, Ihren Arzt zu konsultieren. Hier Ärzte von anderen Leuten ernannt.Fehler gefunden?drucken

Diese Seite mitteilen