Die Ernährung der USP keine Methodik hat, es besteht im Wesentlichen aus einem Menü von einer Woche, die für bis zu zwei Wochen, gefolgt werden kann. Nach der USP Diät, sagen die Autoren des Verfahrens, dass die Menschen nach wie vor Essgewohnheiten wieder aufnehmen können. Es kann keine Nahrung Menü ersetzt werden können und nicht die Zeiten des Verbrauchs geändert werden.

Um Verwechslungen zu vermeiden, beachten Sie bitte, dass nie eine Verbindung zwischen Diät USP und der Universität von São Paulo (USP) bewiesen wurde. Diet USP schlägt über ein Menü in der Woche mit sehr wenig Kalorien Abnehmen, diese Diät kann für eine weitere Woche wiederholt werden, so dass die Ernährung maximal 14 Tage dauert.

Eine ausgewogene Ernährung für die Gewichtsabnahme sollte ein tägliches Defizit von 500 Kalorien zu 1000 Kalorien liefern, was einen Verlust von etwa 0,45 kg bis 1 kg pro Woche erlaubt ist. Allerdings ist die Ernährung der USP sehr restriktiv und keine ausreichende Kalorienreduktion auf der Person für eine gesunden Gewichtsverlust.

Fans USP Diät tatsächlich verlieren Gewicht, aber am Ende verlieren viel, dass das Gewicht in Magermasse (Muskel und Wasser) und das Risiko von Nährstoffmangel führen. Die Verbrennung von Muskeln tritt auf, weil mit dem niedrigen Verbrauch von Kalorien, der Körper keine gute Mengen an seiner Hauptenergiequelle ist, Kohlenhydrate. Daher wird der Körper Glykogen, kleine Energie benutzen, die in dem Muskel und Leber.

Wir haben etwa ein Kilo und eine Hälfte von Glykogen gespeichert, die immer H2O hinzufügt, so gibt es etwa 3 Liter Wasser. Diese Reserve verbringt in der Regel in den ersten Tagen der Diät, was die Person 4,5 Kilogramm zu verlieren. Aber es ist wichtig zu beachten, dass diese nicht 4,5 kg Fett verloren, aber Glykogen und Wasser, eine falsche Vorstellung von gesundem Gewichtsverlust geben.

Dann verursacht Kaloriebeschränkung der Körper Energie in Fett sucht, so Fettverbrennung stattfindet. Neben der Fettverbrennung, Nährstoffbeschränkung führt auch zu brennenden Muskeln. Dies liegt daran, die andere Energiequelle der Körper über den Mangel an Kohlenhydraten aus Aminosäuren, die in den Muskeln kommt verwendet.

Diese Verbrennung durch die USP Ernährung verursachten Muskeln sind besonders schädlich für den Gewichtsverlust Prozess, da diese Muskeln eine Menge Energie zu existieren verbringen, das heißt, ihre Existenz hilft bei der Gewichtsabnahme.

Prüfen Sie, wie das Menü der USP-Diät:

Brennende Muskeln: Die Beschränkung der Diät USP Kalorien bewirkt, dass der Körper Energie in Fett sucht, so Fettverbrennung stattfindet. Neben der Fettverbrennung, Nährstoffbeschränkung führt auch zu brennenden Muskeln. Dies liegt daran, die andere Energiequelle der Körper über den Mangel an Kohlenhydraten aus Aminosäuren, die in den Muskeln kommt verwendet.Diese Verbrennung durch die USP Ernährung verursachten Muskeln sind besonders schädlich für den Gewichtsverlust Prozess, da diese Muskeln eine Menge Energie zu existieren verbringen, das heißt, ihre Existenz hilft bei der Gewichtsabnahme.

Führt zu Gewicht Radfahren: Die Diät USP führt zu sehr niedrigen Kalorienzufuhr, so dass der Körper fühlt sich wie Unterernährung sind. Dies macht es die meiste Energie-Verbrennung zu vermeiden, den langsamen Stoffwechsel zu machen. Wenn die Diät Führung USP endet, ist, dass die Person wieder normal zu essen. So brennen die Körper aus Angst vor anderer Unterernährung Situation, die maximal mögliche Energie auf Lager zu suchen und sogar die meisten Kalorien langsam. So hat die Person gewinnt Gewicht schnell und noch größere Schwierigkeiten, es zu verlieren.

Ursache Kopfschmerzen und Müdigkeit: Wie Diät USP beinhaltet im Körper eine sehr geringe Menge an Kalorien, da Glukose Tropfen raubend, die zu Kopfschmerzen führen. Überschüssiges Harnstoff durch das Verfahren auch begünstigt Kopfschmerzen. Die geringe Menge an Kalorien Methode macht auch die Person, Kopfschmerzen fühlen.

Harms, die Nieren und die Leber: Zusätzlich zu weniger Kalorien haben, viel der Nährstoffe verbraucht von Proteinen besteht. Die höhere Aufnahme von Protein, erhöht die Produktion von Ammoniak und Harnstoff, Metaboliten Abbau von Proteinen, die in unserem Körper toxisch sind. Auf lange Sicht, mit erhöhter renale Ausscheidung von Harnstoff führt Nierenüberlastung zu negativen Auswirkungen auf den Körper erhöht. Die Leber kann auch durch einen Überschuß von Harnstoff oder Proteinen überwältigt werden.

Erhöht das Risiko von Krebs und Herzerkrankungen: Einer der Lebensmittel in der Ernährung ist die USP Schinken. Dies ist ein eingebautes, verarbeitetes Fleisch, die schlecht für die Gesundheit ist. Forscher an der School of Public Health der Harvard analysierten 20 Studien aus dem ganzen Welt mehr als 1 Million Menschen beteiligt, über die Auswirkungen von verarbeitetem Fleisch in Gesundheit. Es war bekannt, dass ihr Verbrauch auf Fälle von Darmkrebs in Zusammenhang stehen kann. Die Studie fand heraus, dass 50 Gramm täglich Essen wie Speck, Wurst und Schinken kann das Risiko von Herzerkrankungen bei 42% des Typ-2-Diabetes und 19% erhöhen.

Die Ernährung der USP ist nicht von Ernährungswissenschaftlern und Ernährungsexperten konsultiert empfohlen.

Nutrition Spezialist Roberto Navarro

Ernährungswissenschaftler Patrícia Bertolucci