Ein Low-Impact Sport, hochkalorische und verbrachten entspannend. Es ist kein Wunder, dass das Schwimmen eine der umstrittensten Turnhallen Aktivitäten. "Es bringt viele Vorteile, die wir ausnutzen können, ein gesünderes Leben zu haben, einen ausgewogenen Körper und vor allem die Möglichkeit, Kalorien in einer angenehmen Art und Weise zu verbrennen"Erklärt Schwimmlehrer Athletica Firma Giann Fernandes da Silva.

Eine Klasse von Schwimmen verbrennt durchschnittlich 600 kcal pro Stunde, eine Menge, die von der Intensität der Übung variieren und Üben Stoffwechsel. Der Schmetterling Schlaganfall, zum Beispiel, ist die schwierigste, aber auch andere, was an Gewicht verliert (770 kcal / Stunde). Hinter ihm ist kriechen, Rücken und Brust, gebunden (560-630 kcal / Stunde).

Schwimmen kann von Studenten mit Atemproblemen, sogar fettleibig, Behinderten und schwangeren Frauen praktiziert werden. "Im Pool ist das Gefühl von Gewicht reduziert aufgrund der Auftriebskraft des Wassers aus unserem Körper"Erklärt Giann. Diese Kraft kann bis zu 80% unseres realen Gewichts erreichen. "Darüber hinaus bietet das Wasser größeres Gefühl der Stabilität, Beständigkeit und venöser Rück", Ordinarius.

Schwimmen verbrennt mehr Kalorien als andere Low-Impact-Aktivitäten wie Wandern, zum Beispiel. Aus diesem Grunde ist es für diejenigen, die in Eile geeignet, Gewicht zu verlieren, aber nicht unterstützt sehr anstrengende Tätigkeiten tragen. Die Verletzungsgefahr ist minimal, da es keine Auswirkungen auf die Gelenke ist.

Aber denken Sie daran: die Praxis der jeder körperlichen Aktivität ärztliches Attest erforderlich. Im Fall von Wasseraktivitäten wird die Präsentation auch eine dermatologischen Prüfung erforderlich.

Im Hinblick auf die arbeitenden Muskeln, ist Schwimmen abgeschlossen. "Die Aktivitäten im Wasser durchgeführt erfordern die Arbeit der Beine, Arme, Bauch. Laufen gleich und bilaterale Bewegungen sorgt für eine ausgewogene und umfassende Entwicklung aller Muskeln"Erklärt Giann. Und nicht dort anhalten. Schwimmen Nachfrage Rhythmus, Beweglichkeit und Koordination. Neben dem Herz und Atmungssystem arbeitet, die Verbesserung der Fitness.

Beim Schwimmen, achten Sie auf die Atmung. Inspiration wird durch den Mund erfolgt, während der Ablauf entweder durch die Nase sein kann, als der Mund. Zur Verbesserung der Ihren Atem, können Sie mit Apnoe Übungen arbeiten, also lange Zeit ohne zu atmen. Wenn Sie die Intensität der Übung erhöhen möchten, beziehen sich auf Geräte wie Paddel, Flossen.

Wenn in beheizten Pools bei kaltem Wetter schwimmen läßt immer ein Gewand um, Thermoschock zu vermeiden, wenn das Wasser zu verlassen. Stretch gut Krämpfe zu verhindern und verbrauchen eine Kohlenhydrat schnelle Absorption vor der Klasse, rosa zu sein. Denken Sie auch daran viel Flüssigkeit zu trinken. Auch wenn Sie nicht das Gefühl, Ihr Körper schwitzt, sondern unter Wasser.

Das Chlor in Schwimmbädern ist schädlich für die Augen und Haare. Verwenden Schwimmbrille Augenkontakt mit dem Wasser und spülen Sie die Haare nach dem Unterricht zu verhindern. Ein weiterer Bösewicht verwendet, um die Pools zu behandeln, Kupfersulfat kann Ihre Locken mit grünlicher Farbe lassen, vor allem wenn Sie blond sind.